Offizielle Website des österreichischen Radsport-Verbandes

Letzter WM-Test für Heigl bei Weltcup in Hoogerheide

Heute bestritt die österreichische Staatsmeisterin Nadja Heigl das letzte Weltcuprennen der Saison 2016/17. Der trockene Parcours, der allerdings einige eisige Stellen aufwies, verführte zu hohem Tempo, das in der Anfangsphase der regierenden Weltmeisterin Thalita de Jong (NED) zum Verhängnis wurde. Nach einem kapitalen Sturz musste sie das Rennen verletzungsbedingt beenden.

Jetzt war der Weg frei für ihre Landsfrau Marianne Vos. Die 8-fache Weltmeisterin profitierte von einigen Stürzen ihrer Konkurrentinnen und siegte schließlich im Alleingang. Nadja Heigl platzierte sich mit einem Rückstand von 4:15 Minuten unter 71 klassierten Fahrerinnen auf Rang 53.

Das Rennen der Männer gewann der Niederländer Lars van der Haar mit großem Vorsprung vor Tom Meeusen (BEL).

  • KTM BikeInd logo
  • Erima-Logo V ver neg
  • LOGO Enervit before during after sport
  • TRWR-Logo
  • rsp
  • Wiesbauer
  • Opel Blitz 4c
  • bundesheer
  • maroitalia
  • Logo-SportMin-cmyk
  • LogoBSFF
  • ScreenShot412
  • Donaufritzi2

Polar Logo

 

Donaufritzi
 
 

fti-cruises2

Norton Gutscheincode: www.softwaregutschein.com/gutscheine/norton

Spielen Sie im Stargames Casino mit Bonus dank www.stargamesbonus.net und stargamesde.com

Newsletter Anmeldung

captcha 
Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail zur Bestätigung Ihrer Daten.

Kontakt