Offizielle Website des österreichischen Radsport-Verbandes

Union Radrennteam Pielachtal mit neuer Frauen-Elite-Equipe

Das Union Radrennteam Pielachtal begibt sich mit dem neu geschaffenen Frauen-Elite-Team auf neue Wege. Gegründet wurde das Union Radrennteam Pielachtal  im Jahr 2002 durch Nationalteam-Fahrer Franz Grassmann in Kirchberg/Pielach. Ein Nachwuchsradteam dass mit bis zu 15 Kindern in Österreich Fuß fasste und aus der Szene nicht mehr wegzudenken war.

In weiterer Folge musste die Nachwuchsarbeit bedauerlicherweise eingestellt werden und beschränkte sich die Tätigkeit des Vereins für einige Zeit auf die Veranstaltung der Radsport Strobl Classics. Im Jahr 2012 erfolgte eine Art Relaunch, wobei es gelang, mit der Raiffeisenbank Region St.Pölten und Radsport Strobl 2 Hauptsponsoren zu finden.

Florian König übernahm die Rolle des Obmanns, Franz Grassmann kümmerte sich weiter um die Rennen in Schwarzenbach an der Pielach, wo zuletzt ein sehr erfolgreiches Silvestercross durchgeführt wurde. Im Nu wuchs die Mitgliederzahl auf bis zu 45 Fahrer und Fahrerinnen im Hobbybereich an. Marathons wurden im In- und Ausland bestritten. Neu gegründet wurde auch der Grand Prix Fliegerhorst presented by Raiffeisen in Markersdorf an der Pielach.

Was im Jahr 2017 noch eine Art Vorgeschmack war, wurde mit Jahresbeginn 2018 zur Realität. Neben den Marathonfahrern wird es erstmalig auch ein Damen Elite Team geben. Somit war es auch an der Zeit eine neue Aufgabenverteilung vorzunehmen.

Otto Schuster übernimmt diverse Aufgaben für den Hobbybereich, Florian König wird weiterhin Obmann bleiben, dennoch schlüpft er auch in die Rolle des sportlichen Leiters der Damen.  Markus Malousek vom Autohaus Buder in Rabenstein - selbst begeisterter Radsportler und zugleich auch Sponsor des Teams, wird König in der Rolle des sportlichen Leiters unterstützen.

„Natürlich war es alles andere als einfach, solch ein Team auf die Beine zu stellen, der Kader hätte natürlich viel größer sein können, weil auch Anfragen anderer Mädels da waren, dennoch reichte das Budget nicht aus, um das Team schon jetzt auf eine breitere Basis zu stellen. Somit werden wir ein kleines, aber nichtsdestoweniger feines Damenteam haben. Unser Ziel ist es, eine Anlaufstelle für Nachwuchsfahrerinnen in Österreich zu sein“, so Florian König.

Ein weiteres Ziel ist es natürlich, den Kader um 3 bis 4 Fahrerinnen zu erweitern und sowohl die Infrastruktur als auch den Rennkalender weiter auszubauen. Dafür müssen natülich weitere Sponsoren gewonnen werden.

Die Vorbereitungen der Damen läuft schon seit einigen Monaten, das gemeinsame Teamtrainingslager findet Ende Februar/Anfang März auf Mallorca statt. Bereits am 24. März steigt der Saisonauftakt in Tschechien bevor die Rennen in Ybbs und Wels als auch das Heimrennen am 21. und 22. April 2018 in Markersdorf über die Bühne gehen. Der Rennkalender umfasst alle österreichischen Frauen-Elite-Rennen, weiters sind Starts in Tschechien und Deutschland geplant.

Nathalie Birli und Alisa van Oijen werden gemeinsam die Kapitänsrolle im Team übernehmen. Beides sehr erfahrene Athletinnen, die bereits etliche Rennen auf internationalem Niveau bestritten haben. Hannah Streicher aus Waidhofen an der Ybbs ist das Küken im Team. Als erstjährige Juniorenfahrerin wird sie die Helferrolle einnehmen und enorm viel von allen anderen Fahrerinnen lernen können. Elisa Götzinger und Angela Adelsberger, die nach 3jähriger Abwesenheit wieder in den Rennsport zurückkehrt, werden den Kader komplettieren. Als 6. Fahrerin gehört auch Christina Perchtold zum Union Radrennteam Pielachtal. Grundsätzlich steht Sie für ihr Profiteam in Belgien unter Vertrag, wird aber für ihren Stammverein in Österreich Rennen bestreiten.

"Für mich als Obmann ist es natürlich eine perfekte Weiterentwicklung unseres Vereins, da einerseits der Hobbybereich im Schwung ist und dies auch bleiben wird und wir zudem im Damen-Spitzensport als einziges niederösterreichisches Team vertreten sein werden", so Florian König.

0
0
0
s2sdefault
  • Erima-Logo V ver neg
  • LOGO Enervit before during after sport
  • chayoang
  • rsp
  • Wiesbauer
  • opel-neu
  • horizontal-vittoria-positive low
  • Logo-SportMin-cmyk
  • LogoBSFF
  • Screen Shot 04-06-17 at 01.01 PM
  • bundesheer
  • NADA RZ RGB300
  • TRWR-Logo

 

Polar Logo


 
 

Play Fair Code Logo 2

Norton Gutscheincode: www.softwaregutschein.com/gutscheine/norton

Spielen Sie im Stargames Casino mit Bonus dank www.stargamesbonus.net und stargamesde.com

Newsletter Anmeldung

captcha 
Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail zur Bestätigung Ihrer Daten.

Kontakt

SportClipOne Channel SportClipOne Channel