Offizielle Website des österreichischen Radsport-Verbandes

U17 Doppelsieg beim Berliner Sechstagerennen

Diesmal stammen die Sensationen leider nicht wie zuletzt von unsern Madison Gesamtweltcupsiegern Andi Graf/Andi Müller. Denn Andreas Graf musste leider gesundheitsbedingt kurzfristig seinen Start in Berlin absagen, und Andreas Müller fährt nun mit dem jungen Deutschen Augenstein. Dadurch kann „Müli“ diesmal bei seinem Heimrennen leider nicht an vergangene Triumpfe, wie bei seinem Sixdays Sieg im Jahr 2014 mit Partner Kenny de Ketele anknüpfen.

Dafür ist heuer Österreichs Bahn-Nachwuchs, allen voran die Burschen der Kategorie U17 eine Klasse für sich.

Tim Wafler holt nach seinem 6. Platz im Vorjahr diesmal in der Kategorie U17 den Gesamtsieg in Berlin, und gewinnt dabei 5 von 6 Etappen. Die Draufgabe schaffte Teamkollege Paul Buschek, der nach taktischer Meisterleistung der beiden, mit einen Etappensieg und insgesamt 3 Podiumsplätzen noch Platz 2 in der Gesamtwertung holte.

„Dass „meine“ beiden Südstadt Burschen Tim und Paul hier in Berlin der internationalen Konkurrenz so überlegen sind, hätte ich in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet. Natürlich ist Berlin der erste große Saisonhöhepunkt, und wir stimmten das Training genau darauf ab. In der Vorbereitung fuhren wir zuletzt auch die internationalen Rennen in Apeldoorn (NL), und konnten dort auch einen neuen Ö-Rekord aufstellen. Aber dass die beiden dem gesamten Deutschen Bahnnachwuchs, und noch dazu die starken Dänen, allen voran Luis Carl Jörgensen bereits Gewinner von Kids Tour Berlin und anderen großen internationalen Nachwuchs-Rennen, so klar distanzieren konnten freut mich ganz besonders und stimmt mich natürlich auch für die Zukunft sehr zuversichtlich“ resümiert Roland Wafler, der zuständige Trainer.

Im U23 Bewerb schafften Tobias Edelbauer/Felix Ritzinger bei ihrem ersten gemeinsamen Antreten in Berlin, trotz Sturz von Felix am ersten Tag den guten 9. Platz, jedoch machten sich danach die Sturzfolgen doch spürbar, und das Duo fiel im weiteren Verlauf leider aus den Top 10.

Österreichs Junioren Duo, Valentin Götzinger mit Partner Lukas Viehberger, die erst am 3. Wettkampftag ins Renngeschehen in Berlin einstiegen, starteten mit einem 10. Etappenplatz ins Berliner Sechstagerennen.

0
0
0
s2smodern
  • Erima-Logo V ver neg
  • LOGO Enervit before during after sport
  • chayoang
  • KTM2018-HP
  • Wiesbauer
  • opel-neu
  • TRWR-Logo
  • Logo-SportMin-cmyk
  • Austrian-Sports-quer-rgb
  • Screen Shot 04-06-17 at 01.01 PM
  • bundesheer
  • NADA RZ RGB300

 

Polar Logo


 
 

Play Fair Code Logo 2

Norton Gutscheincode: www.softwaregutschein.com/gutscheine/norton

Spielen Sie im Stargames Casino mit Bonus dank www.stargamesbonus.net und stargamesde.com

Newsletter Anmeldung

captcha 
Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail zur Bestätigung Ihrer Daten.

Kontakt

SportClipOne Channel SportClipOne Channel