Hallenradsport News

Hallen-Rad-WM: Zweimal Gold für Österreich!

Bei den Hallen-Rad-Weltmeisterschaft in Malaysia holten die Vorarlberger Teilnehmer gleich zweimal Gold! Das Radball-Duo Patrick Schnetzer und Markus Bröll verteidigte seinen Titel erfolgreich. Im Kunstradfahren der Damen triumphierte erstmals Adriana Mathis.

Die Höchster Radballer, die als Mitfavoriten in den Bewerb gingen, gewannen ihr Halbfinale gegen Frankreich klar mit 6:1 und setzen sich in einem dramatischen Endspiel mit 5:4 gegen die Schweiz durch. Für Schnetzer ist dies bereits der dritte Weltmeistertitel in Folge und der vierte ingesamt.

Dagegen darf sich Adriana Mathis aus Meiningen erstmals Weltmeisterin nennen. Die 21-Jährige schaffte zwei fehlerfreie Übungen und holte nach Silber 2013 und Bronze 2012 erstmals WM-Gold.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s