Hallenradsport News

Bachmann/Feurstein verteidigen Radball-EM-Titel in der U23-Kategorie

Bei der U23-Radball-EM im französischen Dorlisheim verteidigen die Spieler der Spielgemeinschaft Sulz-Dornbirn, Kevin Bachmann und Stefan Feurstein ihren im Vorjahr errungenen Titel und holen Gold für Österreich.

Mit einem 3:2 Sieg über die Erzrivalen aus der Schweiz wird in den Finalspielen der Titel fixiert. Zuvor im Halbfinale gewinnen Bachmann/Feurstein gegen den "ewigen" Gegner Deutschland mit 4:3. Bereits in der Vorrunde zeigten die beiden Radball-Asse ihre bestechende Form und fegten mit Siegen gegen Frankreich (11:0),  Belgien (14:0), Liechtenstein (8:1) und die Schweiz (8:1) über sämtliche Gegener hinweg.

Auch das zweite österreichische Team mit Jonas Hron und Max Schwendinger legten eine Talentprobe ab und belegen in der Endabrechnung den ausgezeichneten 7. Rang.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s