Offizielle Website des österreichischen Radsport-Verbandes

Mountainbiker starten neue Weltcupsaison in Südafrika

Nach sechs langen Monaten des Wartens startet am Samstag, 10. März, der Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup in Stellenbosch, Südafrika, in die neue Saison.

Von März bis August wird sich die internationale Mountainbike Elite bei insgesamt zehn Stopps in zehn verschiedenen Ländern auf drei Kontinenten einmal mehr in packenden Wettkämpfen auf höchstem Niveau messen und den Sport und sich selbst an neue Grenzen bringen.

Nach erfolgreichen Testläufen bei verschiedenen Rennen in der vergangenen Saison baut Red Bull TV sein deutschsprachiges Angebot weiter aus und wird 2018 erstmalig alle Rennen des Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cups neben dem englischen Stream auch mit deutschem Kommentar anbieten. Beim ersten Weltcup der Saison am 10. März wird Christopher D. Ryan die Cross-Country-Rennen mit der ehemaligen Vize-Weltmeisterin und mehrfachen Schweizer Meisterin Nathalie Schneitter im deutschsprachigen Live-Stream auf Red Bull TV begleiten.

Der UCI XCO Mountain Bike Weltcup mit deutschem und englischen Kommentar live aus Stellenbosch am 10. März und on-demand jederzeit und überall verfügbar – nur auf Red Bull TV!

Nach 20 Jahren feiert der Mountainbike Weltcup-Circus sein Comeback im „Weinland“ der Provinz Westkap. Im Gegensatz zum Downhill im Jahr 1998, steht 2018 der erste Cross-Country-Weltcup der Saison an – und der hat es gleich richtig in sich. Auf der 4,4 Kilometer langen Strecke auf dem Campus der Universität Stellenbosch müssen die Athleten pro Runde 180m Höhenunterschied in der Hitze des südafrikanischen Sommers erklimmen sowie eine Serie technisch anspruchsvoller Abfahrten wie „Nederburg Wine Barrel“ oder „Pickup Sticks“ bewältigen.

Im Feld der Männer stellt sich eigentlich nur eine Frage: Wer kann Nino Schurter (SUI) aufhalten? Nach einer historischen perfekten Saison mit Siegen bei allen Weltcup Rennen und der Weltmeisterschaft wird der Schweizer alles daran setzten seine Dominanz auch 2018 aufrechtzuerhalten und seine Titel zu verteidigen. Doch auch Schurters Verfolger werden über die Wintermonate nicht geschlafen haben. Kann das starke französische Trio aus Stephane Tempier, Maxime Marotte und Jordan Sarrou auf ihren Erfolgen aus dem Vorjahr aufbauen und Schurter schlagen? Kann der junge Cyclo-Cross Superstar Mathieu van der Poel (NED) nach mehreren fantastischen Auftritten 2017 in seiner ersten vollen Cross-Country Saison Schurter gefährlich werden? Auch der tschechische Altmeister Jaroslav Kulhavy und der nach Verletzung wieder genesene Altmeister und Weltcup-Rekordhalter Julien Absalon (FRA) werden alles daransetzen, Schurter aufzuhalten.

Auf Seite der Frauen hat die junge Ukrainerin Yana Belomoina 2017 alle überrascht. Nach ihrem ersten Weltcup Sieg überhaupt beim Rennen in Albstadt, gewann Belomoina auf dem Weg zum Weltcupgesamtsieg auch die Rennen in Vallnord und Mont-Sainte-Anne und stand insgesamt bei fünf der sechs Rennen auf dem Podium. Wird sie ihre Weltklasseleistung aus dem Vorjahr wiederholen können? Mit Weltmeisterin Jolanda Neff (SUI), der Polin Maja Wloszczowska, Annika Langvad (DEN) und Linda Indergand (SUI) stehen eine Reihe Hochkaräter bereit, Belomoina an der Spitze abzulösen.

Das Rennen der Frauen startet am Samstag, 10. März um 11:00 Uhr, das Rennen der Männer findet direkt im Anschluss um 13:30 Uhr statt. Red Bull TV überträgt beide Rennen live und on-demand, jederzeit und überall verfügbar auf redbull.tv/uci.

Weitere aktuelle Informationen, die Wiederholungen der UCI Weltcup Saison 2017 und weitere actionreiche Unterhaltung rund um das Thema Mountain Bike finden sich auf dem Red Bull Bike Channel auf redbull.tv/bike.

###

Übertragungszeiten des UCI Mountain Bike World Cup 2018 - Stellenbosch:
XCO Frauen: 10. März, live auf Red Bull TV 11:00 MEZ
XCO Männer: 10. März, live auf Red Bull TV 13:30 MEZ

Der Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup 2018 – LIVE auf Red Bull TV
10. März: Stellenbosch, Südafrika (XCO #1), Live auf Red Bull TV 11:00 Uhr MEZ
22. April: Losinj, Kroatien (DHI #1), Live auf Red Bull TV 12:30 Uhr MEZ
20. Mai: Albstadt, Deutschland (XCO #2), Live auf Red Bull TV 11:00 Uhr MEZ
27. Mai: Nové Mesto, Tschechien (XCO #3), Live auf Red Bull TV 11:00 Uhr MEZ
3. Juni: Fort William, Schottland (DHI #2), Live auf Red Bull 13:30 TV Uhr MEZ
10. Juni: Leogang, Österreich (DHI #3), Live auf Red Bull TV 12:30 Uhr MEZ
7./8. Juli: Val di Sole, Italien (XCO #4 /DHI #4), Live auf Red Bull TV 12:30 Uhr / 12:00 Uhr MEZ
14./15. Juli: Vallnord, Andorra (XCO #5/DHI #5), Live auf Red Bull TV 12:30 Uhr / 12:00 Uhr MEZ
11./12. August: Mont-Sainte-Anne, Kanada (XCO #6/DHI #6), Live auf Red Bull TV 18:30 Uhr / 18:00 Uhr 
26./26. August: La Bresse, Frankreich (XCO #7/DHI #7), Live auf Red Bull TV 12:30 Uhr / 12:00 Uhr MEZ

0
0
0
s2smodern
  • Erima-Logo V ver neg
  • LOGO Enervit before during after sport
  • chayoang
  • KTM2018-HP
  • Wiesbauer
  • logo-quellenhotel
  • TRWR-Logo
  • BMOEDS Logo
  • Austrian-Sports-quer-rgb
  • Screen Shot 04-06-17 at 01.01 PM
  • bundesheer
  • NADA RZ RGB300

 

Polar Logo


 
flyeralarm2018 

Play Fair Code Logo 2

Norton Gutscheincode: www.softwaregutschein.com/gutscheine/norton

Spielen Sie im Stargames Casino mit Bonus dank www.stargamesbonus.net und stargamesde.com

Newsletter Anmeldung

captcha 
Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail zur Bestätigung Ihrer Daten.

Kontakt

Service Links

SportClipOne Channel SportClipOne Channel