MTB News

Trummer gewinnt Dirtmaster in Winterberg

Beim Dirtmaster 2018 in Winterberg holt sich der Oststeirer David Trummer seinen ersten vollen Erfolg in diesem Jahr. Er siegt mit 0,43 Sekunden Vorsprung vor dem Südafrikaner Johann Potgieter und dem Deutschen Joshua Barth. Knapp versäumt hat Boris Tetzlaff das Podium, er müsste sich um 0,012 Sekunden geschlagne geben und belegte Platz 4.

Bei den Junioren holte sich Devid Botter seinen ersten Top 10 Platz. Der Sieg ging hier an den Norweger Atle Laasko.

Für das Nationalteam rund um Andreas Kolb und David Trummer geht es nächste Woche beim Trainingskurs des auf der WC Strecke in Leogang weiter.    

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s