MTB News

Foto (c): Sportfotos Andre

Bair und Mitterwallner prolongieren Erfolgsrun in Haiming

Auch beim 2. Rennen der heimischen Mountainbike Liga Austria, dem Ötztaler Mountainbike Festival 2019 in Haiming (UCI HC), ließen in der Junioren-Kategorie die Sieger der Vorwoche in Langenlois bei ihrem Heimrennen - beide treten für das Racing Team Haiming in die Pedale - nichts anbrennen.

Bei den männlichen Junioren holte sich Mario Bair mit 27,2 sek. Vorsprung auf den Franzosen Louis Chazaly und Jan Laner (ITA, +5:20,8) den Sieg, Mona Mitterwallner wiederum dominierte das Rennen der Juniorinnen und siegt mit 1:03,6 min Vorsprung auf Ronja Blöchlinger aus der Schweiz und den Nationalteam-Kolleginnen Tamara Wiedmann (jb Brunex Felt Factory Team; 3., +3:47,5) und Cornelia Holland (Naturfreunde Wilhelmsburg; 4., +4:22,7). Anna Lena Wagner (Giant Stattegg) wird mit 8:24,6 Rückstand 5.

Bei den Elite-Frauen holt sich Lisa Pasteiner (Ghost Factory Racing) Platz 9, Lisi Osl (jb Brunex Felt Factory Racing) wird 11. Im Elite-Bewerb der Männer zeigt Karl Markt (Möbel Märki MTB Pro-Team) einmal mehr seine Sonderstellung und finalisiert auf dem hervorragenden 7. Platz. Klubkollege Gregor Raggl wird 15., Max Foidl (jb Brunex Felt Factory Racing) - in der Vorwoche noch auf Rang 6 bei der Saisoneröffnung in Langenlois - fährt auf den 20. Platz.

Alle Ergebnisse und alle Sieger unter

https://racingteam-haiming.at/ergebnisse-oembf/

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s