MTB News

Mountainbike-EM-Silber für Stigger und Mitterwallner

Bei den Mountainbike-Europameisterschaften in Brünn hat es am Samstag zwei Medaillen für junge Österreicherinnen gegeben. Die zweimalige Juniorenweltmeisterin Laura Stigger holte in der U23-Klasse ebenso Silber wie Mona Mitterwallner bei den Juniorinnen.

Die 18-jährige Stigger musste sich nur der Schweizerin Sina Frei geschlagen geben. Ihre Tiroler Landsfrau Mitterwallner lag lange gleichauf mit der späteren Siegerin Jacqueline Schneebli, musste die Schweizerin aber aufgrund eines Reifendefekts ziehen lassen. Dritte bei den U23 Damen wurde die Französin Loana Lecomte und bei den Juniorinnen die Britin Harriet Harnden.

Auch die anderen Österreicherinnen konnte ihre Klasse beweisen und so landete Lisa Pasteiner auf Rang 6 und Corina Druml auf Rang 15 im U23 Rennen der Damen. Bei den Juniorinnen erreichte Cornelia Holland einen zehnten Rang und Tamara Wiedmann erreichte nach ihrer Handverletzung noch Rang 24.

Auch beim Rennen der Junioren war Österreich stark vertreten. Mario Bair konnte nach seinen sehr guten Ergebnissen in der Junior World Series seine Klasse beweisen und kam auf Rang fünf ins Ziel. Daniel Churfürst gelang ebenso ein solide Leistung und wurde 48. Der Sieg ging an den Belgier Maleszewski Lukas. Er gewann im Zielsprint gegen den Schweizer Janis Baumann und eine Minute vor dem Briten Harry Birchill.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s