MTB News

Foto: Karl Markt/facebook

Karl Markt Vierter zum Auftakt in Lanzarote

Knapp am Podium vorbei schrammte der mittlerweile 39-jährige Karl Markt auf der ersten Etappe des 4 Stage MTB Race Lanzarote. Der Tiroler wurde 10 Sekunden hinter dem Tagessieger Bartlomiej Wawak Vierter.

„Es war ein knappes Rennen, wie eigentlich immer hier in Lanzarote. Mit Platz vier fuhr ich leider am Podium vorbei“, berichtete der Haiminger, Österreichs derzeit bester Cross Country-Fahrer. 42,1 Kilometer standen am Programm der ersten von vier Etappen bei dem vom Club La Santa Hotel gesponsorten und organisierten Mehrtagesevent zum Einstieg in die Saison.

Von Beginn an drückten die Männer gewaltig aufs Tempo, aber wirklich große Lücken entstanden nicht. Am Ende gewann der Pole Wawak im Sprint vor seinem Teamkollegen Sergio Mantecon aus Spanien und dem Italiener Luca Braidot. Wenige Sekunden dahinter überquerte Markt als Vierter die Ziellinie. „Dennoch bin ich mit dem Saisoneinstieg sehr zufrieden und es kommen ja noch drei harte Etappen“, blickte der Österreicher voraus.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s