MTB News

Gregor Raggl vor Karl Markt - Foto: Eisenbauer

Saisonabschluss in Graz mit Staatsmeisterschaften auf traditionsreichem Boden

Vier Tage lang gibt der Mountainbikesport seinen Saisonabschluss in Graz/Stattegg. Der WM- und EM-erprobte Veranstalter Bikeclub GIANT Stattegg organisiert als Generalprobe für die Austrian Finals, welche im nächsten Jahr in Graz stattfinden und mehrere Nationale Meisterschaften beinhalten, nun zum Saisonende ein dreitägiges Bike-Event.

Drei Veranstaltungstage zum Finale des ÖRV Austria Youngsters Cup sollen dem hoffnungsvollen Nachwuchs in den Kategorien U13-17 nach einem schwierigen und teilweise veranstaltungslosen Jahr wieder Energie für die Winterpause geben. Auch die Eliminator-Fahrer werden ihre Nationalen Titelkämpfe in Stattegg noch austragen. Außerdem finden die Meisterschaften im Cross Country Short Track sowie im Enduro statt.

Außerdem findet noch ein Cross Country Rennen für die Junioren und die Elite statt, auf der EM-Strecke. Diese sollte ja ursprünglich in diesem Jahr stattfinden, das Team um Organisationschef Jürgen Peil versucht es nun 2024 erneut die kontinentalen Wettbewerbe nach Graz/Stattegg zu holen.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s