Paracycling News

Erneut Weltcup-Podestplatz Paracycling durch Wolfgang Eibeck

Beim Weltcup in Segovia gab es auch bei den Straßenrennen wieder einen Podestplatz für einen österreichischen Fahrer und auch sonst sehr gute Platzierungen:

Wolfgang Eibeck (MC 5): Platz 3 (von 28 Teilnehmer)

Patrick Hagenaars (MC 5): Platz 10 (28) trotz Sturz wegen Behinderung durch den Betreuer eines anderen Teams bei der Verpflegungsübergabe

Georg Schwab (MC 1): Platz 8 (11)

Andi Zirkl (MC 1): Platz 10 (11)

Wolfgang Schattauer (MH 2): Platz 5 (15)

Walter Ablinger (MH 3): Platz 7 (31)

Harald Hörmann (MH 3): Platz 12 (31)

Wolfgang Frühwirth (MH 4) Platz 7 (27)

Alex Gritsch (MH 4): Platz 15 (27)

Patrick Bitzinger/Wolfgang Tenor (MB): Platz 19 (34)

Teamrelay Handbike: Platz 7 (14)

Damit schließen 2 österreichische Fahrer heuer die Gesamtweltcupwertung unter den Top 3 ab:

Wolfgang Eibeck auf Platz 2 und Tom Frühwirth auf Platz 3. Walter Ablinger und Wolfgang Schattauer verfehlten mit dem 4. Gesamtrang nur knapp das Podest.

Am 22.August geht es für das österreichische Team nach Greenville in den USA zu den Straßenweltmeisterschaften.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s