Offizielle Website des österreichischen Radsport-Verbandes

Frühwirth holt mit Bronze 2.Medaille für Team Austria

Auch am 2 Tag war das österreichische Paracyclingteam erfolgreich: Thomas Frühwirth erreicht in seiner Klasse H4 den 3 Platz. Gewonnen hat der Pole Wilk vor Jeannot (Fra). Es waren 16 Athleten am Start, wobei es natürlich bei den Zeitfahren leider im Gegensatz zu den Straßenrennen ein zahlenmäßig wesentlich beschränktereres Starterfeld gibt.

In der Klasse H3 hatten wir 2 Athleten. Der 2-fache Medaillengewinner von London Walter Ablinger wurde mit 0.98 Sekunden Rückstand undankbarer 4. Diese ein Sekunde kann bei einer solchen selektiven Strecke überall liegen. Harald Hörmann wurde 9. Es waren 15 Athleten am Start. Gewonnen hat Frei (SUI) vor Podesta unbd Lachenauer, in den Klassen H4 und H3 ist die Dichte im vorderen Feld enorm.

In der Klasse H2 wurde Wolfgang Schattauer 8 von 10 Startern. Hier dominiert weiterhin die nächste Generation.

Sonntag finden die Strassenrennen der Klasse C (Rennräder) statt. Mit Schwab C1 und Eibeck und Hagenaars C5 sind 3 Athleten im Rennen.

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
  • Erima-Logo V ver neg
  • Logo-Enervit-Sport
  • chayoang
  • KTM2018-HP
  • Wiesbauer
  • logo-quellenhotel
  • TRWR-Logo
  • BMOEDS Logo
  • Austrian-Sports-quer-rgb
  • Screen Shot 04-06-17 at 01.01 PM
  • logo oebh
  • NADA RZ RGB300

 

Polar Logo


 
flyeralarm2018 

rsp

Play Fair Code Logo 2

Norton Gutscheincode: www.softwaregutschein.com/gutscheine/norton

Spielen Sie im Stargames Casino mit Bonus dank www.stargamesbonus.net und stargamesde.com

Newsletter Anmeldung

captcha 
Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail zur Bestätigung Ihrer Daten.

Kontakt

Service Links