Paracycling News

Copyright ÖPC

Silbertag in Rio

Was für ein Tag für die österreichischen Pararadsportler bei den Paralympics in Rio: Thomas Frühwirth und Walter Ablinger gewinnen Silber im Einzelzeitfahren!

Den ersten Einsatz am heutigen Tag hatte Handbiker Thomas Frühwirth in der Klasse H4. In einem spannenden Rennen musste er sich nur dem Polen Rafal Wilk geschlagen geben. Ebenso Silber sicherte sich später Altmeister Walter Ablinger. In der Klasse H3 wurde der Oberösterreicher nur vom Italiener Vittorio Podesta bezwungen.

Der Teamkollege der beiden „Silberpfeile“ Wolfgang Schattauer, Paralympics-Sieger von Peking 2008, wurde im Zeitfahren der Klasse H2 in 37:56,39 Siebenter. Wolfgang Eibeck hielt in der Klasse C5 gut mit, konnte aber in die Medaillenentscheidung nicht eingreifen: Der in Tulln geborene Wiener belegte bei seinen siebenten Paralympischen Spielen wie schon in London den 6. Platz.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s