Paracycling News

ÖRV-Handbiker starteten in der Paracycling Weltmeisterschaft

Das ÖRV- Paracycling Team von Head Coach Wolfgang Tenor bestritt gestern den ersten Tag der UCI Paracycling Weltmeisterschaften 2017 in Pietermaritzburg/Südafrika. Auf dem Programm standen die Zeitfahrbewerbe der Handbiker aller Klassen.

Mit am Start waren die Paralympics-Medaillengewinner Walter Ablinger (MH3) und Wolfgang Schattauer (MH2) sowie der immer stärker fahrende Alexander Gritsch (MH4).

Bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen wurde von den Handbike-Piloten um jede Sekunde gekämpft und alle Kurven in der Kampflinie genommen. Für das erste WM-Edelmetall heuer reichte es zwar noch nicht, unsere Athleten konnten aber alle ein Top 10 Resultat auf diesem hügeligen Kurs einfahren und somit wichtige Weltranglistenpunkte sammeln. Schattauer fuhr auf dem 7. Platz, Ablinger auf Platz 6 und Alexander Gritsch brachte es auf einen hervorragenden 8. Platz.

Heute werden die Weltmeister in den Paracycling-Klassen C1 - C5 (Sportler die ein normales Rennrad fahren) gekürt. Im Rennen sind Andreas Zirkl (MC1) und Wolfgang Eibeck (MC5). Alle Bewerbe können per Livestream direkt mitverfolgt werden unter folgenden Link: http://www.streamit360.tv/

 

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s