Paracycling News

Zwei Siege für Walter Ablinger beim Europacup in der Slowakei

Die Handbike-Europacuprennen enden mit einem doppelten Erfolg für den Innviertler Topsportler im Paracycling Walter Ablinger. Er war in der Slowakei im Straßenrennen als auch im Einzelzeitfahren erfolgreich.

Der 51-Jährige präsentierte sich nach der langen Zwangspause in bestechender Form. Am vergangenen Sonntag hatte der Weltklasse-Handbiker aus Rainbach bei Schärding das Einzelzeitfahren beim Europacup in der Slowakei gewonnen. In der Stadt Puchov gewann Ablinger mit einer Zeit von 18:02,39 Minuten vor dem Polen Rafael Szumiec und dem Tschechen Vaclav Antal.

Auf der 12,5 Kilometer langen Strecke erzielte der Innviertler einen Schnitt von 41,7 km/h. Bereits am Samstag hatte Ablinger das Straßenrennen über 40 Kilometer gewonnen. „Das war ein Rennwochenende ganz mach meinem Geschmack. Die 17.300 Trainingskilometern in der Vorbereitung haben sich ausgezahlt“, freute sich der Paraathlet aus Oberösterreich.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s