Paracycling News

Paralympics-Goldener Walter Ablinger holt sich Weltcup-Führung

Paralympicsieger Walter Ablinger erkämpft in Meran das Trikot des Weltcupführenden Paracycling der Klasse HC 2.

Mit 2 souveränen Siegen im Zeitfahren und Straßenrennen holt sich Ablinger die Führung im Weltcup und wird diese hoffentlich auch kommendes Wochenende beim Weltcup in Segovia/Spanien erfolgreich verteidigen. Weitere Top-Platzierungen des österreichischen Paracyclingteams: Wolfgang Eibeck (Klasse C5) Zeitfahren und Straßenrennen 4. + 9.Platz, Georg Schwab (C1) 5.+6. Platz, Andi Zirkl (C5) 6. + 8.Pl., Wolfgang Schattauer (H1) 6.+ 6.Pl., Manfred Putz (H2)  12. +12.Pl., Klaus Dolleschal (H3)  13.+15.Pl., Christoph Etzlstorfer (H1) 8.+9.Pl., Helmut Winterleitner (T2) 6.+12.Pl., Manfred Gattriner (C4) 16.Pl.

 

Die etwas "italienische" Organisation mit nur 2mal am Tag erreichbarer Startzone des Zeitfahrens, Ziel 10km entfernt und keine Aufwärmstrecke erschwerte die Vorbereitung und Betreuung der Sportler, aber die wichtigen Punkte für den Weltcup lassen die Sportler die Schwierigkeiten schnell wieder vergessen.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s