Offizielle Website des österreichischen Radsport-Verbandes

Dwars door de Vlaamse Ardennen -Talentprobe der Gamper-Zwillinge

Das UCI Europe Tour-Rennen (Kat. 1.2) Dwars door de Vlaamse Ardennen mit Start und Ziel in Erpe-Mere nahe Brüssel führte über 200 km, 2.245 Höhenmeter, 12 Hellingen und 4 Kopfsteinpflastersektoren. 166 Fahrer aus 25 Teams starteten bei sommerlichen Temperaturen zu einem Wettkampf, der praktisch alle Schwierigkeiten der "Ronde van Vlaanderen", einem der fünf Monumente des Radsports, beinhaltete.

Oude Kwaremont, Paterberg, Taaienberg, Eikenberg u.a. brachte jene Typen von Rennfahrern hervor, die mit der Bezeichnung Flandriens geadelt wurden und durch ihre ständige Attacken ein Radrennen zur Tortur werden lassen.

Mit dieser Welt des "echten" Radsports machte am vergangenen Samstag das ÖRV U23-Nationalteam Bekanntschaft und am Ende darf ein durchaus positives Resümee gezogen werden.
Besonders die Zwillinge Mario und Florian Gamper schlugen sich hervorragend, beteiligten sich immer wieder an Offensivaktionen und landeten am Ende auf den Rängen 32 und 47, zeitgleich mit dem Sieger. Bemerkenswert dabei, dass Florian Gamper zwei Defekte erlitt, den letzten 15 km vor dem Ziel, sich aber beide Mal mit maximalem Einsatz zurückkämpfte.

Kein Rennglück war Felix Ritzinger beschieden, nur mehr zwei Hellingen galt es zu bezwingen, als er im Spitzenfeld auf einem Kopfsteinpflasterabschnitt einen irreparablem Schaltungsschaden erlitt und sich zur Aufgabe gezwungen sah.

Florian Kierner, Tobias Bayer und Moran Vermeulen mussten nach etwa der Hälfte des Rennens ihre Konkurrenten ziehen lassen, nachdem sie sich bis dahin durchaus achtbar schlugen. Wertvolle Erfahrungen für die Zukunft konnten sie allemal auf der Habenseite verbuchen, ihrer Begeisterung für diese Art von Rennen tat dies ebenfalls keinen Abbruch.

Resultat: 200 km, 166 Starter, 78 klassiert, Schnitt 42,84 km/h
1. Robby Cobbaert/BEL - Cibel Cebon 4.40.06
2. Gerry Druyts/BEL - Pauwels Vastgoedservice -"-
3. Edward Planckaert/BEL - Sport Vlaanderen-Baloise -"-

die Österreicher:
32. Marion Gamper -"-
47. Florian Gamper -"-

Tobias Bayer, Florian Kierner, Felix Ritzinger und Moran Vermeulen - alle DNF

0
0
0
s2smodern
  • Erima-Logo V ver neg
  • LOGO Enervit before during after sport
  • chayoang
  • KTM2018-HP
  • Wiesbauer
  • logo-quellenhotel
  • TRWR-Logo
  • BMOEDS Logo
  • Austrian-Sports-quer-rgb
  • Screen Shot 04-06-17 at 01.01 PM
  • bundesheer
  • NADA RZ RGB300

 

Polar Logo


 
flyeralarm2018 

rsp

Play Fair Code Logo 2

Norton Gutscheincode: www.softwaregutschein.com/gutscheine/norton

Spielen Sie im Stargames Casino mit Bonus dank www.stargamesbonus.net und stargamesde.com

Newsletter Anmeldung

captcha 
Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail zur Bestätigung Ihrer Daten.

Kontakt

Service Links

SportClipOne Channel SportClipOne Channel