Straße News

Gelungener Start für Schoibl bei Istrien Sprint Trophy

Heute fand der Prolog der Istrien Spring Trophy (UCI 2.2), ein 2 Kilometer langes Zeitfahren, in Umag statt. Mario Schoibl vom Tirol Cycling Team belegte den zehnten Platz und wurde damit bester Österreicher. Er verlor auf dem Stadtkurslediglich fünf Sekunden auf den Sieger Luke Roberts aus Australien.

Jan Sokol  vom TeamGourmetfein beendete den Prolog als zweitbester Österreicher mit acht Sekunden Rückstand an der 24. Stelle. "Morgen wartet eine schwere Etappe auf uns. Die letzten 500m sind steil und mit Pflastersteinen gespickt. Dennoch werden wir morgen voll auf Angriff fahren", gibt sich Mario Schoibl selbstbewusst. Die Königsetappe, mit der Bergankunft nach Motovun, wartet am Samstag auf die Fahrer.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s