Straße News

NÖ RadUnion in der 11. Saison!

Landesrätin Dr. Petra Bohuslav schickt die ‚Niederösterreichische RadUnion’, nach 10 erfolgreichen Jahren in die 11. Saison. Heute Vormittag präsentierte sie gemeinsam mit Team-Mentor Ex-Weltmeister Franz Stocher eines der besten  Nachwuchs-Radteams Österreichs, die Niederösterreichische RadUnion.

Bisher wurde die unglaubliche Anzahl von 162 Medaillen von den Sportlerinnen und Sportlern nach Niederösterreich geholt. Das Spektrum reicht von Weltmeisterschaften bis hin zu Landesmeisterschaften und umfasst die Nachwuchskategorien bis hin zur allgemeinen Klasse, der Kategorie Elite.

Landesrätin Bohuslav: „Das Credo von Ex-Weltmeister Franz Stocher und der NÖ RadUnion, sich auf die Arbeit mit NachwuchssportlerInnen zu konzentrieren, die herausragenden Talente zu fördern und die AthletInnen bestmöglich auf den Hochleistungssport vorzubereiten, passt sehr gut zum Konzept der nachhaltigen Förderung der NachwuchssportlerInnen des SPORT.LAND.Niederösterreich, denn auf diese Resultate sind wir in Niederösterreich ganz besonders stolz, denn diese talentierten Athleten und Athletinnen sind die Botschafter Niederösterreichs in der Welt des Sports der kommenden Jahre!“

„Natürlich ist das vielschichtige Angebot für Radsportler in Niederösterreich für die großartigen Erfolge nicht hauptverantwortlich, aber  die geschaffenen Voraussetzungen sind offensichtlich eine gute Basis für den Erfolg und außerdem hat Niederösterreich mit seiner vielfältigen Topographie sowohl familienfreundliche Strecken als auch anspruchsvolle Routen im Angebot“, so die oberste Sportlerin Niederösterreichs!

Das Thema Radsport findet im weiten Land weiterhin seine ganz besondere Bedeutung. Für die Österreich-Rundfahrt verspricht Niederösterreich heuer wieder mit einer ganz besonders schönen Etappe aufzuwarten und auch die Tchibo Top.Rad.Liga macht nun schon traditionell in Niederösterreich, diesmal mit einer ebenfalls sehr reizvollen Streckenführung in Markt Piesting, Station!

Dr. Petra Bohuslav und das SPORT.LAND.Niederösterreich glauben an den ehrlichen Sport, fördern ausschließlich sauberen Sport und sehen sich als Unterstützer des Teams, das der SportUnion-Initiative ‚Starribbon’ auch heuer die Treue hält und neuerlich plakative Schritte im Kampf gegen das Doping setzt und mit diesen Schritten auch international Interesse erregt.

Neuzugänge:

Samuel Appeltauer

Pavel Camrda

Carolina Sandhofer

Evelyn Schauppenlehner

Philipp Schuh

Lukas Viehberger

Simona Zdrazilova

Seit 2012 oder länger beim Team:

Thomas Gruber

Tristan Hoffmann

Christian König

Marlene Schilling

Stephanie Strobl

Karel Vacek

Mathias Vacek

 

Fazit Wintervorbereitung:

Die FahrerInnen der NÖ RadUnion haben sich ohne gröbere Verletzungen oder Krankheiten mit Trainingslehrgängen auf den Kanarischen Inseln, in Istrien oder auf Mallorca gut auf die Saison 2013 vorbereitet.

Die ersten Renneinsätze stehen kurz bevor und ganz abgesehen vom Grad der großen Motivation der Athleten und Athletinnen prophezeien auch die sportwissenschaftlichen Tests im Vergleich zu den letztjährigen Auswertungen eine erfolgreiche Saison.

 

Ziele der NÖ RadUnion für die Saison 2013

  • Die Teilnahme eines Teammitglieds bei den Weltmeisterschaften.
  • Die Teilnahme eines Teammitglieds bei Europameisterschaften.
  • Gesamtsieg in der Teamwertung des ÖRV-Nachwuchs-Cups
  • Fünf Medaillen bei österreichischen Meisterschaften
  • 10 Medaillen bei niederösterreichischen Landesmeisterschaften
-->   http://www.radteam.sportunion.at

 

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s