Straße News

Wiggins kommt nach Osttirol

Der britische Radstar Bradley Wiggins wird im April erstmals in Österreich antreten. Die Veranstalter des Giro del Trentino bestätigten die Teilnahme des Gewinners der Tour de France und des Zeitfahr-Olympiasiegers 2012. Gestartet wird das Rennen am 16. April mit zwei Halbetappen in Lienz.

Wiggins nutzt das Etappenrennen zur Vorbereitung auf sein erstes Saisonhighlight, den Giro d’Italia. Die erste Halbetappe des Giro del Trentino führt um Lienz und auch der zweite Abschnitt, ein Team-Zeitfahren, beginnt und endet in der Tiroler Sonnenstadt. Am 17. April startet  die 2. Etappe in Silian.

Wiggins, der für das Team Sky fährt, wird bei der 37. Auflage u. a. auf den Italiener Vincenzo Nibali (Team Astana), den Dritten der Tour de France 2012, treffen. Als Kletterer werden die Fahrer vor allem auf der zweiten Etappe nach Vetriolo Terme und bei der steilen Bergankunft der vierten und letzten Etappe nach Sega di Ala östlich des Gardasees gefordert sein.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s