Straße News

Eisel holt Rang 7 bei Gent - Wevelgem

Radprofi Bernhard Eisel hat am Sonntag drei Jahre nach seinem Sieg beim belgischen Klassiker Gent - Wevelgem Rang sieben belegt. Der Steirer aus dem Sky-Team hatte sich bei winterlichen Bedingungen rund 60 Kilometer vor dem Ziel mit einer Gruppe um den späteren Sieger Peter Sagan abgesetzt. Dem finalen Antritt des Slowaken konnten Eisel und seine Fluchtgefährten aber nichts entgegensetzen.

Der zuletzt bei Mailand - San Remo und dem E3-Preis-Harelbeke zweitplatzierte Cannondale-Profi Sagan feierte 28 Sekunden vor dem Slowenen Borut Bozic (Astana) und dem Belgier Greg van Avermaet (BMC) seinen ersten Klassiker-Sieg. Auch Eisel kam zeitgleich mit diesem Duo an.

Der nach seinem überlegenen Sieg in Harelbeke am Freitag favorisierte Schweizer Fabian Cancellara gab das wegen der tiefen Temperaturen auf 183 Kilometer verkürzte Rennen wie etliche andere Fahrer auf.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s