Offizielle Website des österreichischen Radsport-Verbandes

Paracycling: Gesamtsieg von Ablinger bei der 6. Int. Upper Austria Cyclingtour 2019

Walter Ablinger hat die 6. Int. Upper Austria Cyclingtour gewonnen. Der Ausnahmesportler aus Rainbach bei Schärding hat mit dem knappen Sieg auf der heutigen 4. Etappe - dem Straßenrennen über 18,6 Kilometer in Schwanenstadt - alles klar gemacht und sich mit einem Gesamtvorsprung von 4 Minuten überlegen den Sieg der Rundfahrt geholt.

Zweiter wurde der Schweizer Heinz Frei knapp vor Steffen Seifart aus Deutschland und dem Australier Alexander Welsh. Insgesamt 82 Starter bedeuteten einen neuen Teilnehmerrekord bei der zu European Cycling Games aufgewerteten Rundfahrt, die mit Gallspach, Haag am Hausruck und Bad Hall gleich drei neue Etappenorte präsentieren konnte. „Die heurige Rundfahrt war so attraktiv wie noch nie, nur mit einem eingespielten Team aus freiwilligen Helfern in Kooperation mit der Exekutive ist es möglich, diese Veranstaltung zu organisieren“, betont Organisator Walter Mayrhuber.

Das Straßenrennen in Schwanenstadt hatte es heute noch einmal in sich. Von Beginn an wurde in der Handbike-Klasse MH3, in der Walter Ablinger startet, voll attackiert. Zur Rennhälfte konnte sich der Lokalmatador gemeinsam mit seinem deutschen Kontrahenten Steffen Seifart vom Rest des Feldes lösen. Bis zur letzten Abzweigung lagen die beiden Handbiker Kopf an Kopf in Front, ehe Seifart bei der letzten Kurve zu rasant attackierte und zu Sturz kam. Damit siegte Ablinger auch auf der letzten Etappe mit einer Zeit von 32:31 Minuten und einem Schnitt von 34,0 km/h.

Zuvor hatte der Paralympicssieger auch bereits das Straßenrennen in Gallspach (1. Etappe) und das Einzelzeitfahren in Bad Hall (3. Etappe) gewonnen. Beim Bergrennen in Haag am Hausruck (2. Etappe) war der Schweizer Heinz Frei nicht zu schlagen und entschied dieses Teilstück der Rundfahrt für sich. „Ich bin überglücklich, meinen Vorjahressieg verteidigt zu haben. Zuhause zu gewinnen ist etwas ganz Besonderes“, betont Walter Ablinger. Als nächstes Rennen bestreitet er Mitte Juni die Europacuprennen in der Schweiz. 

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
  • Erima-Logo V ver neg
  • Logo-Enervit-Sport
  • chayoang
  • KTM2018-HP
  • Wiesbauer
  • logo-quellenhotel
  • TRWR-Logo
  • BMOEDS Logo
  • Austrian-Sports-quer-rgb
  • Screen Shot 04-06-17 at 01.01 PM
  • logo oebh
  • NADA RZ RGB300

 

Polar Logo


 
flyeralarm2018 

rsp

Play Fair Code Logo 2

Norton Gutscheincode: www.softwaregutschein.com/gutscheine/norton

Spielen Sie im Stargames Casino mit Bonus dank www.stargamesbonus.net und stargamesde.com

Newsletter Anmeldung

captcha 
Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail zur Bestätigung Ihrer Daten.

Kontakt

Service Links